Angebote zu "Kosten" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Friedrich, Rainer: Umweltpolitische Maßnahmen z...
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.05.2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Umweltpolitische Maßnahmen zur Luftreinhaltung, Titelzusatz: Kosten-Nutzen-Analyse, Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1993, Autor: Friedrich, Rainer, Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Energiewirtschaft und Versorgungsunternehmen // Umweltverschmutzung // Energietechnik // Elektrotechnik und Energiemaschinenbau // Umweltwissenschaften // Umwelttechnik, Rubrik: Bau- und Umwelttechnik, Seiten: 196, Informationen: Paperback, Gewicht: 306 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Taschenbuch: Kosten der Luftreinhaltung - nur 7...

Kaufen Sie den Artikel Kosten der Luftreinhaltung (Ein Ansatz zur Erstellung von Kostenfunktionen für die Emissionsminderung zur Unterstützung internationaler umweltpolitischer Verhandlungen) von Matthias Laforsch als Taschenbuch schnell und

Anbieter: Qualigo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Kosten der Luftreinhaltung
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kosten der Luftreinhaltung ab 79.95 € als Taschenbuch: Ein Ansatz zur Erstellung von Kostenfunktionen für die Emissionsminderung zur Unterstützung internationaler umweltpolitischer Verhandlungen. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Fujitsu N7100 Netzwerk-Dokumentenscanner

Fujitsu N7100 Netzwerk-Dokumentenscanner Ideal für kleine und mittlere Unternehmen Platzsparendes Design Multifunktionsgerät zur Senkung von Hardware-Kosten Lokale Benutzerkonten Leiser Betrieb Vollgepackt mit intelligenten Scan-Funktionen Herv

Anbieter: Qualigo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Umweltpolitische Maßnahmen zur Luftreinhaltung
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Umweltpolitische Maßnahmen zur Luftreinhaltung ab 37.99 € als Taschenbuch: Kosten-Nutzen-Analyse. Softcover reprint of the original 1st ed. 1993. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Technik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Flex Luftreiniger VAC 800-EC

Bau-Luftreiniger, Staubklasse M Zur Luftreinhaltung bei Sanierungs- und Rückbauten in Schwarz-Bereichen. Zum Schutz der Anwender werden lungengängige Feinstäube aus der Luft gefiltert unter Verwendung von Grob-, Fein-, M/H-Filter sowie

Anbieter: Qualigo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Umweltpolitische Maßnahmen zur Luftreinhaltung
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Umweltpolitische Maßnahmen zur Luftreinhaltung ab 37.99 EURO Kosten-Nutzen-Analyse. Softcover reprint of the original 1st ed. 1993

Anbieter: ebook.de
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Barometer von Jacob Jensen, * NEU * ohne Vers.-...

Barometer Jacob Jensen Das Display gibt den momentanen Luftdruck in zwei verschiedenen waehlbaren Masseinheiten.Symbole zeigen die Wetterprognose an. Einfach die Hoehe ueber dem Meeresspiegel eingeben, wenn das Barometer installiert wird.

Anbieter: Qualigo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Kosten der Luftreinhaltung
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kosten der Luftreinhaltung ab 79.95 EURO Ein Ansatz zur Erstellung von Kostenfunktionen für die Emissionsminderung zur Unterstützung internationaler umweltpolitischer Verhandlungen

Anbieter: ebook.de
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Wanduhr von Jacob Jensen * NEU * ohne Vers.-Kosten

Designer Wanduhr von Jacob Jensen Neu und originalverpackt im Geschenkkarton. 29,5 cm x 29,5 cmJacob Jensen - anders aber nicht fremdartig!Jacob Jensen ist stets gegen den Strom geschwommen, folgte lieber seiner Intuition und schuf so durch sei

Anbieter: Qualigo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Kosten der Luftreinhaltung
122,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In Verhandlungen zur Realisierung von länderübergreifenden umweltpolitischen Zielen muss, angesichts der hohen nationalen Kosten, die Effizienz von Emissionsminderungsstrategien verstärkt berücksichtigt werden. Kostenfunktionen für die Emissionsminderung stellen einen Bezug zwischen Kosten und zu erreichenden Minderungsraten her. Die Kosten werden dabei nicht nur von den techno-ökonomischen Eigenschaften der Minderungstechnologien bestimmt, sondern auch von der sektoralen und zeitlichen Allokation der Massnahmen abhängig von Anlagengrösse und -art erfasst und zu nationalen Kostenfunktionen aggregiert. Die praktische Umsetzung durch ein rechnergestütztes Stoffflussmodell erfolgt im Rahmen mehrerer Forschungsprojekte für VOC-Quellen in Deutschland. Dabei ist es durch die Berücksichtigung des Implementierungsstandes von Technologien mit Lebensdauern und Ersetzungszyklen sowie Szenarien zur Allokation von Massnahmen nun möglich, Einsparpotentiale zukünftiger Emissionsminderungsstrategien aufzudecken. Aus dem Inhalt: Emission, Transport und Wirkung von Luftschadstoffen - Emissionsminderungsziele - Umweltökonomische Instrumente - Umweltpolitische Verhandlungen - Internationale Emissionsminderungsstrategien - Integrated Assessment Ansatz - Kostenfunktionen für die Emissionsminderung - Techno-ökonomische Bewertung von Emissionsminderungsmassnahmen - Stoffflussmodell - Lineare Programmierung - Lebensdauermodellierung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Reduktion von Treibhausgasemissionen nach Kyoto...
5,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Klima- und Umweltpolitik, Note: 1,0, Freie Universität Berlin (Otto-Suhr-Institut Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften), Veranstaltung: 'Einführung in die Energiesicherheitspolitik der EU', 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das 'Treibhausgasemissionshandelgesetz' und der 'Clean Development Mechanism' (im Folgenden: CDM) sind zwei auf dem Kyoto-Protokoll basierende Regelungen, die als Anreizsysteme zur Luftreinhaltung bzw. zur Abkehr von der Stromgewinnung durch Atomkraft angesehen werden können. Bei der näheren Betrachtung dieser Regelungen und ihrer Auswirkungen wird deutlich, dass das 'Treibhausgasemissionshandelsgesetz' (im Folgenden: TEHG) und der CDM durchaus zwei Seiten einer Medaille sind: während das TEHG die nationalen Rahmenbedingungen des An- und Verkaufs der auf der Basis der Reduktionsziele von 1997 festgelegten Menge an Emissionszertifikaten regelt, erlaubt der CDM eine Anrechnung externalisierter Reduktionen, die auf Kooperationen in Entwicklungsländern zurückzuführen sind und eben dort stattfinden. Welche Rolle spielen nun diese Regelungen im Zeitalter der knapper werdenden Ressourcen (besonders der fossilen Brennstoffe) aus energiepolitischer Sicht? Können sie zu einer weiteren Diversifizierung des Energiemarktes beitragen, zu einer weniger ausgeprägten Importabhängigkeit von Öl und Gas, zu einem Anstieg der Bedeutung regenerativer Energieformen und/oder zu einer Reduzierung des Energieverbrauches in Deutschland? Oder können sich die Industriestaaten respektive Deutschland durch den Emissionshandel und den CDM gewissermassen aus ihrer Verantwortung stehlen und einen Kosten reduzierenden 'Treibhausgaskolonialismus' etablieren? Daher soll nun in dieser Arbeit untersucht werden, ob die Mechanismen des Emissionshandels und des CDM tatsächlich Anreize für eine weitere Diversifizierung des Energiemarktes bieten, oder doch eher die beteiligten Staaten dazu einladen, ihre Verpflichtungen auf marktwirtschaftlicher Grundlage zu umgehen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Kosten der Luftreinhaltung
81,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In Verhandlungen zur Realisierung von länderübergreifenden umweltpolitischen Zielen muß, angesichts der hohen nationalen Kosten, die Effizienz von Emissionsminderungsstrategien verstärkt berücksichtigt werden. Kostenfunktionen für die Emissionsminderung stellen einen Bezug zwischen Kosten und zu erreichenden Minderungsraten her. Die Kosten werden dabei nicht nur von den techno-ökonomischen Eigenschaften der Minderungstechnologien bestimmt, sondern auch von der sektoralen und zeitlichen Allokation der Maßnahmen abhängig von Anlagengröße und -art erfaßt und zu nationalen Kostenfunktionen aggregiert. Die praktische Umsetzung durch ein rechnergestütztes Stoffflußmodell erfolgt im Rahmen mehrerer Forschungsprojekte für VOC-Quellen in Deutschland. Dabei ist es durch die Berücksichtigung des Implementierungsstandes von Technologien mit Lebensdauern und Ersetzungszyklen sowie Szenarien zur Allokation von Maßnahmen nun möglich, Einsparpotentiale zukünftiger Emissionsminderungsstrategien aufzudecken. Aus dem Inhalt: Emission, Transport und Wirkung von Luftschadstoffen - Emissionsminderungsziele - Umweltökonomische Instrumente - Umweltpolitische Verhandlungen - Internationale Emissionsminderungsstrategien - Integrated Assessment Ansatz - Kostenfunktionen für die Emissionsminderung - Techno-ökonomische Bewertung von Emissionsminderungsmaßnahmen - Stoffflußmodell - Lineare Programmierung - Lebensdauermodellierung.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Reduktion von Treibhausgasemissionen nach Kyoto...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Klima- und Umweltpolitik, Note: 1,0, Freie Universität Berlin (Otto-Suhr-Institut Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften), Veranstaltung: 'Einführung in die Energiesicherheitspolitik der EU', 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das 'Treibhausgasemissionshandelgesetz' und der 'Clean Development Mechanism' (im Folgenden: CDM) sind zwei auf dem Kyoto-Protokoll basierende Regelungen, die als Anreizsysteme zur Luftreinhaltung bzw. zur Abkehr von der Stromgewinnung durch Atomkraft angesehen werden können. Bei der näheren Betrachtung dieser Regelungen und ihrer Auswirkungen wird deutlich, dass das 'Treibhausgasemissionshandelsgesetz' (im Folgenden: TEHG) und der CDM durchaus zwei Seiten einer Medaille sind: während das TEHG die nationalen Rahmenbedingungen des An- und Verkaufs der auf der Basis der Reduktionsziele von 1997 festgelegten Menge an Emissionszertifikaten regelt, erlaubt der CDM eine Anrechnung externalisierter Reduktionen, die auf Kooperationen in Entwicklungsländern zurückzuführen sind und eben dort stattfinden. Welche Rolle spielen nun diese Regelungen im Zeitalter der knapper werdenden Ressourcen (besonders der fossilen Brennstoffe) aus energiepolitischer Sicht? Können sie zu einer weiteren Diversifizierung des Energiemarktes beitragen, zu einer weniger ausgeprägten Importabhängigkeit von Öl und Gas, zu einem Anstieg der Bedeutung regenerativer Energieformen und/oder zu einer Reduzierung des Energieverbrauches in Deutschland? Oder können sich die Industriestaaten respektive Deutschland durch den Emissionshandel und den CDM gewissermaßen aus ihrer Verantwortung stehlen und einen Kosten reduzierenden 'Treibhausgaskolonialismus' etablieren? Daher soll nun in dieser Arbeit untersucht werden, ob die Mechanismen des Emissionshandels und des CDM tatsächlich Anreize für eine weitere Diversifizierung des Energiemarktes bieten, oder doch eher die beteiligten Staaten dazu einladen, ihre Verpflichtungen auf marktwirtschaftlicher Grundlage zu umgehen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
AsyncRequest\Request Object ( [url:protected] => https://qualigo.com/doks/search.php?ean=TRUE&ref=www.p.de&ds=websucde&subs=websuche&query=luftreinhaltung+Kosten&count=5 [handle:protected] => Resource id #13 )